Zecken - cdh

 

Zecke

Die Zecke ist ein weltweit verbreiteter Parasit, der bei unseren Haustieren nicht gerade auf Freude trifft. Die Zecke ernährt sich vom Blut zahlreicher Wirbeltiere. Der Blutverlust ist für den Wirt nicht problematisch. Die Zecke ist eher als Überträger von Krankheitserregern bekannt und daher auch gefürchtet. Zecken zählen biologisch zur Klasse der Spinnentiere, was auch gut an ihren acht Beinen zu erkennen ist. Durch ihren Körperbau hat sich die Zecke optimal an ihre Umwelt angepasst, doch als Parasit braucht sie andere Lebewesen von deren Blut sie lebt. Eine Zecke kann bis zu 15 Tagen an ihrem Wirt hängen, dafür sucht sie sich eine geeignete Stelle, an der sie festen Halt hat. Zecken benötigen für jeden Wachstumsschub eine gewisse Menge Blut, genauso wie die Weibchen für die Vermehrung.

Wie lange leben Zecken?

Mit einer einzigen Blutmahlzeit kann eine Zecke sehr lange überleben. In Freier Natur leben Zecken im Durchschnitt zwischen 3 und 5 Jahren. Männliche Zecken sterben nach der Begattung und weibliche normalerweise nach der Eiablage. Unter Testbedingungen im Labor konnten Zecken, die vorher Blut gesaugt hatten, bis zu zehn Jahre lang ohne weitere Nahrung auskommen. Die Parasiten können also sehr lange ohne Wirt leben.

Entwicklung der Zecke

Zecken durchlaufen drei Entwicklungsstadien vom Ei bis zur ausgewachsenen Zecke. Sie benötigen für jeden Entwicklungsschritt eine Blutmahlzeit.

Vom Ei zur Larve:

Die Zeckenlarven sind weiß und max. 0,5mm groß. Sie haben nur 3 Beinpaare. Nach der ersten Blutmahlzeitlassen sich die Larven auf den Boden fallen und verbringen mehrere Wochen damit, sich zu häuten.

Von der Larve zur Nymphe:

Die Nymphen sind etwa 1-2mm groß immer noch weiß, können aber auch etwas durchsichtig wirken. Die Nymphen haben 4 Beinpaare. Die fertige Nymphe klettert, wenn die Temperaturen ausreichend sind, auf einen Grashalm oder einen kleinen Busch und wartet auf ihren neuen Wirt. Hier werden kleine Säugetiere oder evtl. Vögel bevorzugt.

Von der Nymphe zur Erwachsenen Zecke:

Nachdem die Nymphe mit ihrer Mahlzeit fertig ist, lässt sie sich auf den Boden fallen und verbringt wieder mehrere Wochen mit Häuten und der Entwicklung zur erwachsenen Zecke. Die Erwachsene Zecke hat dann eine kräftige rotbraune Farbe. Die weibliche Zecke benötigt nach dem Durchlaufen aller Zeckenstadien noch eine weitere Blutmahlzeit für die Eiablage.

Warum sind Zecken gefährlich?

Erstmal ist wichtig zu wissen, dass es kein Zeckengift ist, was den Wirt krank macht, sondern die Gefahr geht von den Krankheitserregern aus. Die Krankheitserreger sitzen bei der Zecke in den Speicheldrüsen oder im Darm. Diese werden dann über den Steckapparatin den Körper des Wirtes abgegeben.

Mehr Informationen unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Zecken

 

Die richtige Vorsorge ist daher sehr wichtig. 

 

VulcanoVet - Empfehlung: 

TIPP!
NEU
VulcanoVet Anti-Parasit SpotOn
VulcanoVet Anti-Parasit SpotOn
c-d-h || Auf Basis von Kokos- und Schwarzkümmelöl Spreitöl gegen Parasiten
Inhalt 10 Milliliter (199,50 € * / 100 Milliliter)
ab 19,95 € *
NEU
VulcanoVet Anti-Parasit Spray
VulcanoVet Anti-Parasit Spray
c-d-h || Spray zur Bekämpfung von Flöhen, Milben, Zecken, stechenden und fliegenden Insekten
Inhalt 100 Milliliter
ab 13,95 € *
NEU
VulcanoVet TickEx Öl
VulcanoVet TickEx Öl
d || VulcanoVet TickEx Öl für Hunde Unterstützt die Abwehr von Parasiten, wie Zecken, Milben und Flöhen
Inhalt 100 Milliliter
11,95 € *
Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: VulcanoVet GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: VulcanoVet GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.